Neues

Verlängerung der Präqualifikation bei der Deutschen Bahn

Mit Schreiben vom 23.03.2018 wurde unserem Antrag auf Verlängerung der Präqualifikation um weitere 2 Jahre stattgegeben.
Das Ingenieurbüro Peters + Viehl PartG mbB ist damit weiterhin für die Planung von Ingenieurbauwerken (Eisenbahnbrücken, Personenunter-
und -überführungen) bei der DB AG präqualifiziert!  Hier gehts zum PDF.

April 23rd, 2018|

Umfirmierung

Mit einer wichtigen Änderung des Baukammerngesetzes NRW (BauKaG) vom 3. Dezember 2014 ist für beratende Ingenieure die gesetzliche Voraussetzung für die Gründung einer Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung geschaffen worden. Das Ingenieurbüro Peters + Viehl GbR hat sich nun für diese speziell für die freiberuflich tätigen Ingenieure geschaffene Rechtsform entschieden. Die Eintragung in das Partnerschaftsregister beim zuständigen Amtsgericht in Essen erfolgte am 25.01.2017.
Auf laufende Projekte und bestehende Verträge hat die Umfirmierung keinen Einfluss. Bitte verwenden Sie zukünftig für Ihren Schriftverkehr mit uns folgende Firmenbezeichnung:
Ingenieurbüro Peters + Viehl PartGmbB, Beratende Ingenieure IK-Bau NRW
Auf Wunsch senden wir Ihnen das Eintragungsschreiben des Amtsgerichts Essen sowie eine entsprechende Bestätigung unserer Haftpflichtversicherung zu.

März 29th, 2017|

Sachkundige Planer für Betoninstandhaltung – Zertifiziert!

Um heute Bauwerke aus Beton zu schützen und instand zu setzen, sind enormes Fachwissen und langjährige, praktische Erfahrung Voraussetzung. Bei der Anwendung der Richtlinie „Instandhaltung von Betonbauteilen (Instandhaltungs-Richtlinie)“ des Deutschen Ausschusses für Stahlbeton (DAfStb) wird zudem vorausgesetzt, dass jede Instandhaltungsmaßnahme geplant wird, dass die Planung durch einen Sachkundigen Planer durchgeführt und die Umsetzung des Instandsetzungsplanes in der Ausführung durch einen Sachkundigen Planer begleitet wird.
Die beiden Geschäftsführer Dipl.-Ing. (FH) Thorsten Viehl und Dipl.-Ing. (FH) Mario Peters haben im Herbst 2016 an einem entsprechenden, von der BZB Akademie in Krefeld durchgeführten Lehrgang, teilgenommen und die Qualifikation „Zertifizierter Sachkundiger Planer für Betoninstandhaltung“ erworben. Die erhaltenen Zertifikate werden von der GUEP (Gütegemeinschaft Planung der Instandhaltung von Betonbauwerken) anerkannt. Zudem gelten beide bei der ib Bundesgüte- gemeinschaft Instandsetzung von Betonbauwerken e. V., Berlin als qualifizierte Führungskraft.

Für Sie als Bauherr oder Auftraggeber von Instandsetzungsmaßnahmen hat dies entscheidende Vorteile: wir planen für Sie nach gültigen Vorschriften, führen eine qualifizierte Beurteilung der Schadensursachen durch, erstellen geeignete Instandsetzungskonzepte, bestimmen sachgerecht die Restnutzungsdauer Ihres Bauwerks, planen wirtschaftlich durch ständige Kostenkontrolle und sichern und überwachen die Qualität der Instandsetzungsarbeiten bei der Ausführung.

Oktober 26th, 2016|

Präqualifikation bei der Deutschen Bahn

Das Ingenieurbüro Peters + Viehl PartGmbB ist für die Planung von
baulichen Anlagen bei der DB AG präqualifiziert!

Das Ingenieurbüro Peters + Viehl PartGmbB hat sich am Präqualifikationsverfahren der Deutschen Bahn AG für Planungs- und Ingenieurleistungen in der Produktkategorie „Planung baulicher Anlagen“ beteiligt. Nach Eignungsprüfung und Feststellung der Fachkunde, der Leistungsfähigkeit und Zuverlässigkeit nach den Regeln des Verfahrens wurde uns am 09.07.2015 der entsprechende Präqualifikationsnachweis zugestellt.
Unser Büro ist nun für die Planung von Ingenieurbauwerken (Eisenbahnbrücken, Personenunter- und –überführungen) bei der DB AG präqualifiziert. Der Nachweis ist zunächst gültig bis 15. Juli 2017.

Juli 9th, 2015|