Unsere Leistungen

Planung

  • Objekt- und Tragwerksplanung von Eisenbahn-, Straßen-, und Fußgängerbrücken
  • Ingenieur- und Tragwerksplanung im Hoch- , Tief-, und Spezialtiefbau
  • Planung von Betoninstandsetzungs- und -instandhaltungsmaßnahmen
  • Bauwerksprüfungen nach DIN 1076

Einer der Tätigkeitsschwerpunkte des Ingenieurbüros Peters + Viehl PartGmbB ist die Objekt- und Tragwerksplanung von Ingenieurbauwerken wie Eisenbahn-, Straßen-, und Fußgängerbrücken, Kreuzungsbauwerken, Durchlässen und Stützwänden. Die HOAI-Leistungsphasen 1 bis 7 können vollständig abgedeckt werden. Dies gilt sowohl für Neubauten als auch für bestehende Bauwerke, die saniert werden müssen.
Im Bereich Betoninstandsetzung und Betoninstandhaltung sind wir als sachkundige Planer zertifiziert und planen entsprechende Maßnahmen nach der Instandhaltungsrichtlinie des Deutschen Ausschusses für Stahlbeton (DAfStb).
Zudem sind wir als Brückenprüfer anerkannt und führen Bauwerksprüfungen nach DIN 1076 durch.

Statik

  • Tragwerksplanung (Entwurf und Berechnung) gem. LPH 1-6 der HOAI i. Z. von Brücken, Hoch- und Tiefbauten sowie Bauwerken des Spezialtiefbaus
  • Stat. Nachweise i. Zuge von Baubehelfen: Hilfsbrücken, Hilfsabstützungen, Verschubeinrichtungen
  • Bauteilnachweise
  • Nachrechnung von Brücken

Die Leistungen des Ingenieurbüros Peters + Viehl PartGmbB im Bereich Statik umfassen die Tragwerksplanung – den Entwurf und die Berechnung – von Brücken, Hoch- und Tiefbauten sowie Bauwerken des Spezialtiefbaus gemäß den LPH 1-6 der HOAI. Hinzu kommt die Erstellung statischer Nachweise im Zuge von Baubehelfen: Hilfsbrücken, Hilfsabstützungen und Verschubeinrichtungen. Das Spektrum der Tragwerksplanungen umfasst zudem Bauteilnachweise und die Nachrechnung von Brücken.

Konstruktion

  • Konstruktion von Brücken und Ingenieurbauwerken
  • Schalung und Bewehrung im Massivbau
  • Konstruktive Detailbearbeitung
  • Werkstattplanung im Stahlbau

Unsere Leistung im konstruktiven Ingenieurbau beinhaltet neben der Bemessung von Tragwerken auch deren konstruktive Durchbildung zur Realisierung und technischen Umsetzung auf der Baustelle. Hierzu bedarf es fundierter Kenntnisse über das Werkstoffverhalten der im konstruktiven Ingenieurbau am häufigsten verwendeten Baustoffe Beton, Stahl und Holz.

Mit Hilfe unserer 2D- und 3D-CAD-Systeme konstruieren wir funktionale und nachhaltig gestaltete Tragwerke, die praktikabel und wirtschaftlich umsetzbar sind.